Simossek

Rainer Simossek

Marketing und Kundengewinnung (Teil II, Lerneinheit 3.2)

Betriebliches Personalwesen (Teil II, Lerneinheit 3.4)

Rainer Simossek begann im Jahre 1991, nach seinem Abitur, die Ausbildung zum Kfz-Mechaniker. Hierauf folgte, nach Beendigung 1994, die Meisterschule und der Abschluss als Kfz-Mechaniker- und Techniker-Meister. Unterschiedliche Funktionen bei der Volkswagen AG (z. B. Leiter Netz- und Personalentwicklung, Regionalleiter Vertrieb und Service) führten Rainer Simossek durch viele Teile der Bundesrepublik und schafften unterschiedliche Erfahrungswerte. Auch die fachliche Erweiterung durch ein nebenberufliches BWL-Studium (2006-2008 zum Betriebswirt), sowie die Zertifizierung zum Business-Coach (2013) haben viel zum Gelingen den beruflichen Stationen beigetragen. Seit 2021 ist Rainer Simossek Geschäftsführer und Gesamtleiter Aftersales bei der Best-Autofamilie im Rhein Main Gebiet.

Seit Beginn dieses Meisterkurses ist Rainer Simossek als Dozent in Darmstadt tätig und gibt seine Kenntnisse und Erfahrungen weiter.

Warum bist Du im Meisterkurs engagiert?
„Das Handwerk wird auch in Krisenzeiten einen wichtigen Platz in unserem Leben und der Gesellschaft haben. Außerdem dürfen und müssen wir die Attraktivität unser Branche nach außen darstellen und dafür Sorge tragen, dass wir auch Morgen noch persönlich und fachlich großartige Fachkräfte ausbilden und motivieren.“

Warum die Fächer „Marketing und Kundengewinnung“ und „Betriebliches Personalwesen“? „Das eine Fach zahlt auf die Gewinnung und Loyalisierung unserer Kunden ein und das andere darauf, dass wir auch die Erwartungshaltung an unsere Betriebe gut erfüllen können. Diese Korrelation beider Themenbereiche ist äußerst spannend und kann sich gleichermaßen ergänzen.“